Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Freunde
    resurrectio
    - mehr Freunde



http://myblog.de/chadim

Gratis bloggen bei
myblog.de





Nemo me impune lacessit

Nach einem langen Gang durch die Hölle der seelischen Qualen, beginnt "the thing called soul" wieder langsam in meinem Inneren zu leben. Dank der "gütigen" Mithilfe einiger weiblicher Wesen, die mich kopfüber in die Hölle geschickt haben und der unvergleichlichen Hilfe von 2 Leuten mich wieder auf die Beine zu stellen, möchte ich meinem "Fallen Angel" für die Freundschaft und die zeitintensive Aufbauarbeit an meiner Person von ganzem Herzen danken. Im Kommen und Gehen der Komparsen einzelner Lebensabschnitte ist es eine Gnade Gottes so eine Person zu treffen. Oh, magst Du mich doch bis ans Ende der Komödie begleiten.

Rondrian, so lange mich mein Schwertarm nicht im Stich lässt, werde ich an Deiner Seite kämpfen. Du musst nicht mehr alleine voran schreiten!

Der zweiten Person danke ich auf Diesem Weg für die unendliche Geduld und Zeit mich durch eine kritische Phase meines Lebens geleitet zu haben, auch wenn ich nicht das aufbringen kann, was Du verdient hättest!

Einen grossen Dank auch an die Gatower Heldenrunde, die mir so viele schöne Abende beschert hat und hoffentlich auch bescheren wird. Roglom, Cordovan, Swafnan und neuerdings auch Fellerian, seid Euch sicher, dass Euch Chadim nicht im Stich lässt.

Zuletzt noch eine Huldigung an meine Eltern. Unglaublich wie Ihr immer für mich da seid, es gab genug Gründe Euren Sohn nicht ständig zur Seite zu stehen. Wenn es einen Himmel gibt, habt Ihr Euren Platz dort sicher.

Mehr zu mir oder meinem Umfeld später!

Alle Spinner, die nicht mal halbwegs verstehen, was ich hier schreibe, sind jetzt hoffentlich abgefrühstückt und halten mich für bekloppt.

Bleibt in Diesem Glauben, denn...

Ich will große Rachetaten an denen vollführen, die da versuchen, meine Brüder zu vergiften und zu vernichten, und mit Grimm werde ich sie strafen, dass sie erfahren sollen: Ich sei der Herr, wenn ich meine Rache an ihnen vollstreckt habe.

Der Herr bin ich nun wahrlich nicht, jedenfalls nicht der hier angesprochene. Meine Mission ist aber eine ähnliche.

Live long and prosper.

G. aka Chadim aka Bosper aka Das linke Ei Gottes

Jetzt fühle ich mich wirklich langsam beknackt!

Bis bald G.

20.2.07 15:22


Ultra posse nemo obligatur

Guten Morgen, liebe Sorgen!

Mann, was bin ich für ein Spinner! Nehme mir vor in der Fastenzeit kein Fleisch zu essen, keinen Alkohol zu trinken, keinen Zucker zu essen und mit dem Rauchen aufzuhören. Alles klar, mein Freund! Die ersten 3 Sachen kriege ich ja noch hin, aber 4 Dinge auf einmal, das gibt es ja nicht mal bei nem Ü-Ei. Gut, dass ich keine Freundin habe, sonst hätte ich mir auch noch die E... abgeschnitten, oder was ist hier los? Jetzt merke ich erstmal wie übel ich meinen Körper jeden Tag quäle, aber er scheint ja drauf zu stehen, so sehr wie er nach Nikotin lechtzt.

Ut desint vires tamen est laudanda voluntas

Ich werde heute abend mal ein therapeutisches Telefongespräch brauchen, um meinen Kopf mal ein wenig frei zu bekommen. Faszinierend, dass Männer einer Labormaus gleich wider jedem gesunden Menschenverstand in die gleichen emotionalen Fallen rennen, den seelischen Knock-out kassieren und sich treu-doof das nächste Ding einfahren.

BESCHWERT IHR EUCH MAL, DASS IHR EURE TAGE BEKOMMT!!!!!!

Jetzt geht es wieder besser. Naja, genug für heute, geht noch zum Fitness-Training(man(n) macht sowas ja für das eigene Wohlbefingen!! Alles klar, Freunde! Es fühlt sich ja auch gut an, halbtot aus irgendwelchen Folterapparaten zu steigen und am Ende vom Training völlig hinüber zu sein und auch noch nen dicken Muskelkater zu bekommen).

Vale G.

21.2.07 15:48





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung