Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Freunde
    resurrectio
    - mehr Freunde



http://myblog.de/chadim

Gratis bloggen bei
myblog.de





Quod licet Iovi non licet bovi

Hey, heute ist wieder einer der verdammten Tage, die ich kaum ertrage.........

Das Ying und Yang des Lebens schlägt mal wieder voll zu. Nach einem wundervollen Tag gestern, schlägt das Pendel mal wieder in die andere Richtung. Die Frau meines Herzens ist heute auf der Schattenseite der Freude angekommen; ich weiss nicht woran es liegt und sagen will Sie es mir auch nicht. Da unsere Situation ohnehin sehr kompliziert ist, aber die Vertrautheit das Salz in unserer Zweisamkeit war, stehe ich mal wieder da wie der Ochs vor dem Tore (nicht der Fussballer von Frankfurt, wobei der Vergleich auch nicht zu verkennen ist).

Reicht aber auch noch nicht, denn zusätzlich geht es meinem besten Freund total dreckig und helfen kann ich Ihn bei diesem Thema leider auch nicht. Da fühlt man sich wie Sam in Mordor, nämlich beschissen unwohl.

Dafür scheint heute die Sonne und vielleicht erwärmt sie ja mein Herz oder meine Seele.

Die Achterbahn des Lebens ist wieder in voller Fahrt. Es geht vom Gipfel mal wieder sehr schnell bergab, wenn nur das Ziehen im Bauch nicht wäre oder auch an anderen Teilen (Jungs, Ihr wisst, was ich meine). Irgendwie vertrage ich diese Fahrten nicht mehr.

Ich bin raus. Eine Kotztüte bitte!

Rite G.

15.3.07 15:49
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


C. / Website (16.3.07 09:20)
Hey Großer,
schalt mal in Vierten zurück. Was die Angebetete angeht...nun, vielleicht muß sie halt auch als erwachsene Frau mal was alleine ausköcheln - ich denk, Du kennst das auch ohne weitere Erläuterung.
Und was mich anbetrifft - hey, Du bist mehr für mich da, als man es selbst unter guten Freunden erwarten könnte, und dass Du nunmal nicht die Probleme der Welt im Alleingang lösen kannst, wird Dir sicher von mir nicht vorgeworfen. Nebenbei, ich konnte Dir in Deiner schwersten Zeit ja nun auch nicht aus jedem Tal helfen, also, mein lieber Sam, gräme Dich nicht, am Ende schaffen wirs und Gwaihir trägt uns von dannen...;-).
Gruß C.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung